ProFlow

ProFlow mechanical

Industrie 4.0 in der Temperierung und Kühlung - Durchflussmessung elektronisch

Prozessdatenerfassung und Prozesskontrolle auf höchstem Niveau und nahezu wartungsfrei

Dem Anwenderwunsch nach Wartungsfreundlichkeit und geringer Störanfälligkeit bei leicht verschmutztem Wasser nachkommend, ist mit dem ProFlow mechanical -als Ersatz der bisherigen und weit verbreiteten Standard-Messvariante mittels Flügelrad oder Turbinenunmehr die mechanische Messung nach dem Wirkdruckprinzip -ohne drehende Teile- verfügbar.
Die Sensoren können je nach Ausführung über eine PulseTemp® oder ProTemp Steuerung visualisiert, oder an eine SPS angebunden werden. Eine völlig berührungslose Durchflussmessung nach dem Ultraschallprinzip ist mit dem ProFlow ultrasonic verfügbar.

 

Ihr Ansprechpartner:
Ralf Radke
Tel +49 6764 90 22 788
Mobil +49 163 804 05 02
Fax +49 6764 90 22 777
r.radke@hahnenersave.com

  • Robuste Durchflussmessung im Verbraucherrücklauf
  • PT 1.000 Temperaturmessung im Verbraucherrücklauf
  • Keine Ein-/ Auslaufstrecken erforderlich
  • 6 x Temperierkreisanschluss 3/4“ IG
  • 1 x Hauptanschluss 1“ IG
  • In drei Temperaturvarianten erhältlich:
    Betriebstemperaturen bis 100°C, bis 160°C und bis 180°C
  • Max. Durchflussmenge je Kreis: 25 l/min oder 50 l/min
  • Max. Temperaturen: 100°C / 160°C / 180°C