Ziel: Energetisches Gesamtkonzept

Ziel: Energetisches Gesamtkonzept

Ständig steigende Energiekosten stellen für jeden Kunststoffverarbeiter ein zunehmendes Problem im globalen Wettbewerbsumfeld dar. Eine steigende Zahl von Verarbeitern schenkt daher zu Recht den in ihrem Hause eingesetzten Kühl- und Temperierverfahren mehr Beachtung und durchleuchtet diese kritisch bezüglich ihrer Energieeffizienz. Möchte man die Energieeinsparpotenziale jedoch optimal ausschöpfen, funktioniert dieses nur durch die ganzheitliche Betrachtung des Prozesses.

Zurück