Vortrag "Temperierung im Mikrospritzguss" beim Technologietag KB Hein

Die Produktion hochpräziser Mikrobauteile stellt im Herstellprozess hohe Anforderungen an die Temperierung. Die Auslegung des Kanalsystems im Werkzeug, die Gleichmäßigkeit der Werkzeugwandtemperatur sowie die Realisierung teils sehr hoher Werkzeugtemperaturen spielen für die Produktivität der Prozesse eine entscheidende Rolle. Um die Qualitätskriterien zu realisieren, kommen häufig dynamische Temperierverfahren zum Einsatz, die mit  innovativen Konzepten speziell für den Mikrospritzguss eingesetzt werden.

 

Freuen Sie sich auf ein spannendes Vortragsthema der gwk beim Technologietag KB Hein am 17.02.2017.

Zurück